Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Das Ruhr-Atoll - Ein Projekt der Kulturhaupstadt Europas 2010

30 PERSONALIA: KÜNSTLER UND WISSENSCHAFTLER Ilya und Emilia Kabakov • Geboren 1933 in Dnjepropetrowsk / Ukraine, lebt und arbeitet in New York seit 1988 mit seiner Frau Emilia als Künstlerpaar • seit 1965 Mitglied des Künstlerbundes der UdSSR • seit 1967 in- offizielle Ausstellungen in seinem kleinen Atelier, das zum Mittelpunkt der Künstler in Moskau wird • 1987 erste Ausstellung im Westen, Kunsthalle Bern • Malerei, Konzeptkunst, „Totale Installationen“ • Ausstellungen (Aus- wahl): Centre Pompidou Paris 1989, documenta Kassel 1990, Kunsthalle Hamburg 1993, Skulpturenprojekt Mün- ster 1997, „Palace of Projects“ Essen Kokerei Zollverein seit 2001, Biennale Venedig 2003, Emeritage Sankt Peters- burg 2004, Guggenheim Museum New York und Bilbao 2006 • Kunstpreise (Auswahl): Kunstpreis Aachen 1990, Max-Beckmann-Preis 1993. Andreas Kaiser • geboren 1967 in Fürth, lebt in Köln • Lehrauftrag Kunstakademie Münster • Ausstellungen (Auswahl): Skulpturenmuseum, Marl / Kunsthalle, Recklinghausen / Landesmuseum Bonn / Ludwig Forum,Aachen / Museum Abteiberg, Mönchengladbach / Kunstmuseum, Magdeburg / Martin-Gropius-Bau, Berlin / ACE Galle- ry, New York / IASKA, Australien / KHOJ, New Delhi / bagfactory, Johannesburg • Auszeichnungen (Auswahl): För- derpreis Robert Bosch AG / Förderpreis der Westfälischen Wirtschaft / Leo-Breuer-Preis des LVR / Kunstpreis der Stadt Köln / Stipendium Cité Internationale des Arts, Paris / Villa-Aurora-Stipendium, Los Angeles. Dr. Lars Kin- dermann betreut die Messstation PALAOA (Perennial Acoustic Observatory in the Antarctic Ocean) im Ekström Ice Shelf nahe der Neumayer-Station des Alfred-Wegener-Instituts (AWI), das die Klima-, Bio- und Geosysteme der Erde untersucht und die deutsche Polarforschung koordiniert. Kazuo Katase • geboren 1947 in Shizuoka, Japan, lebt und arbeitet in Kassel • Studium in der Fotografenklasse Gesamthochschule Kassel • 1973 erste Einzelausstellung in Tokio • 1975 erste Einzelausstellung in Deutschland (Städtische Galerie Schloss Wolfsburg) • Ausstellungen (Auswahl): Centre National d` Art Contemporain, Grenoble / The New Museum of Contemporary Art, New York / Documenta 9 und Documenta 11, Kassel / Echigo-Tsumari- Art Triennale Tokio / Museum Folkwang, Essen / National Museum of Modern Art, Tokio / Staatsgalerie, Stuttgart / MARTa Museum , Herford. Dipl.-Ing. Michael Wilkens • geb. 1935 in Wilhelmshaven • lehrt seit 1974 an der Gesamthochschule Kassel Architektur • Mitglied der Architektengruppe “Baufrösche Kassel“, der früheren „Ar- beitsgruppe Stadt/Bau“.

Pages