Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Das Ruhr-Atoll - Ein Projekt der Kulturhaupstadt Europas 2010

58 KULTURMEILE AN DER RUHRTALSTRASSE Der Initiator der KULTURMEILE an der Ruhrtalstraße, Dr. Ing.Alfred Hartig, freut sich sehr, dass er als Sponsor zu der Verwirklichung von Norbert Bau- ers großartiger „Ruhr-Atoll“-Idee beitragen konnte. Künstlerisches ebenso wie Forschung und Entwicklung gelingen am be- sten, wenn sie in einer Umgebung, einem Zustandsraum, stattfinden, der hierfür ähnlich einem Treibhaus die optimalen Voraussetzungen bietet. Diese Erkenntnis hat Dr. Hartig während seiner jahrzehntelangen kreativen Tätigkeit in seinem mittelständischen Unternehmen, der RUHRTAL Elek- trizitätsgesellschaft, gewonnen, das Höchstspannungsschaltgeräte und Überwachungs- und Steuertechnik für Hochspannungsschaltanlagen her- stellte. Deshalb hat er sich entschlossen, Künstlern aller Richtungen auf dem ehemaligemWerksgelände erschwinglicheArbeitsstätten anzubieten. Seine Initiative ist inzwischen unter dem Begriff KULTURMEILE weit über Essen hinaus bekannt. Dr. Hartig führt insoweit eine alte Essener Tradition fort, als sich immer wieder seit dem Ankauf der Folkwang Sammlung aus dem Nachlass von Karl Ernst Osthaus 1922 Essener Unternehmen für die Förderung der Kunst eingesetzt haben, u.a. mit dem erklärten Ziel, Kunst jedermann zugänglich zu machen. Auf der KULTURMEILE an der RUHRTALSTRASSE stehen Räume mit gro- ßen Fenstern, die natürliches Licht eindringen lassen, ebenso zur Verfü- gung wie schallgedämmte Kellerräume für Musiker. Das Gelände hat drei Zufahrten, die die dort ansässigen Künstler zu dem Namen ihrer Home- Treffpunkt für Kreativität, Handwerk und Handel

Pages